Kirchengemeinde Wienhausen

St. Marienkirche

An der Kirche
29342 Wienhausen

Öffnungszeiten
Von April bis Oktober hält ein Team von Kirchenwächtern die St. Marienkirche sonntags zwischen 14:00 und 17:00 Uhr für Besucher/innen offen.
Beschreibung
Die Anfänge der St. Marienkirche reichen vermutlich in das ausgehende erste Jahrtausend zurück. Urkunden von 1051 und 1057 bezeugen, dass bereits Nachbargemeinden des weiteren Umkreises der Kirche in Wienhausen unterstellt waren.

Zwischen 1221 und 1229 begann man mit dem Bau des Klosters. Im Jahr 1310 entstand der Westflügel. Um 1330 wurde die gotische Nonnenkirche erbaut, deren Ostgiebel an die Westseite der St. Marien-Kirche grenzt. Bald danach dürfte die einschiffige romanische Kirche um ein schmales Schiff nach Süden verbreitert worden sein (gotisch). Vorher bildete die Südfront beider Kirchen eine Linie. Kloster und Kirche waren Maria und Alexander geweiht.
1402657903.lightbox