Kirchengemeinde Wienhausen

Herzlich Willkommen bei der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Marien in Wienhausen!

1504183273.xs_thumb-

Anmeldung der neuen Vorkonfirmand/innen

Die Kinder, die 2020 konfirmiert werden sollen, bitten wir zu folgenden Zeiten im Pfarrbüro Wienhausen anzumelden: Mittwoch, 2. Mai und Freitag, 4. Mai, jeweils von 10 – 12 Uhr. 

Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Kind online anzumelden.

Es sind Kinder anzumelden, die am 30. Juni 2018 zwölf Jahre oder älter sind. Bringen Sie zur Anmeldung bitte Ihr Familienstammbuch mit.

1504183273.xs_thumb-

Kirchenvorstandswahl 2018

Wir gratulieren Inga Barth, Gustav Bunkenburg, Sabine Cammann-Severloh, Wolfgang Elsasser, Birte Hasselmann, Christa Pahls-Korzonnek, Mirjam Poppendorf, Christina von Rabenau und Birgit Rehwinkel-Meier zur Wahl!

1520847704.medium

Bild: Christiane Kruse

1504183273.xs_thumb-

Kirchenvorstandswahl

 Am 11. März findet die Kirchenvorstandswahl statt. Für sechs Jahre werden die Kandidatinnen und Kandidaten gewählt, die die Geschicke unserer Kirchengemeinde lenken werden.

Zu dieser Wahl sind alle Wahlberechtigten, die das 14. Lebensalter erreicht und mindestens 3 Monate in der Kirchengemeinde wohnen, aufgerufen.

Am Wahltag können sie zwischen 11.00 und 18.00 Uhr in Wienhausen (Pfarrhaus) oder in Eicklingen (Gemeindehaus St. Alexander) zur Wahl gehen. Welcher Ort für sie zutrifft entnehmen sie bitte der Wahlbenachrichtigungskarte, die Ihnen zugeschickt wurde. Auf dem Wahlschein können bis zu 7 Kandidaten angekreuzt werden.

1504183273.xs_thumb-

Tauferinnerungsgottesdienst: 21. Januar

Zu Weihnachten feiern wir die Geburt des Babys Jesus. Gott wird Mensch und beginnt sein Leben so, wie wir alle unser Leben begonnen haben: er ist angewiesen auf die Liebe und Fürsorge seiner Eltern.

Bei der Taufe feiern wir, dass Gott ‚ja‘ zu mir sagt und mit seiner Liebe und Fürsorge bei mir ist. Christinnen und Christen glauben, dass Gott mit dieser Kraft in hellen und in dunklen Zeiten bei uns ist. Denn Jesus Christus spricht: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Johannes 8,12). Die Taufkerze erinnert an dieses Licht.

Gerne lade ich Sie zu einem Tauferinnerungsgottesdienst ein. Er findet am Sonntag, dem 21. Januar 2018 statt und beginnt um 10 Uhr. Wir feiern diesen Gottesdienst in der St. Marienkirche zu Wienhausen und er wird musikalisch von unserem Gospelchor gestaltet. 

1504183273.xs_thumb-

Oppershäuser Meditationen

Wie sieht es aus mit Ihren guten Vorsätzen zum neuen Jahr? Haben Sie etwas erfolgreich umgesetzt? Oder haben Sie schon aufgegeben?

Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit und lehnen Sie sich an drei Montagen (8. Januar, 22. Januar, 5. Februar, jeweils um 19h) in der Maria-Magdalenen-Kapelle zurück.

Machen Sie eine halbe Stunde einfach nichts und genießen Sie die ruhige Klaviermusik.

Mit kurzen Lesungen setzt Pastor Dr. Noordveld Impulse und in Momenten der Stille können Sie den Tag, der hinter Ihnen liegt, meditieren.

Sammeln Sie Energie und Gelassenheit für den nächsten Tag und kehren Sie mit neuer Kraft in Ihren Alltag zurück.

1514915995.medium_hor

Bild: Oppershäuser Meditationen

1504183273.xs_thumb-

Gottesdienste am Heiligen Abend

15:00 Uhr — Christvesper mit Krippenspiel (Kirche mit Kindern), St. Marienkirche, P. Dr. Noordveld

15:00 Uhr — Christvesper mit Krippenspiel (Krippenfiguren), Gemeindehaus St. Alexander, P. Misgeiski-Wegner

16:30 Uhr — Christvesper mit Krippenspiel (Vorkonfirmand_innen Wienhausen) und Posaunenchor, St. Marienkirche, P. Dr. Noordveld

16:30 Uhr — Christvesper mit Krippenspiel (Konfirmand_innen Eicklingen), Gemeindehaus St. Alexander, P. Misgeiski-Wegner

18:00 Uhr — Christvesper, St. Marienkirche, P. Misgeiski-Wegner

22:00 Uhr — Christnacht mit Flötenmusik, St. Marienkirche, P. Dr. Noordveld

1504183273.xs_thumb-

Lebendiger Adventskalender

Bis zum 23. Dezember treffen wir uns jeden Abend um 18 Uhr vor einem adventlich geschmückten Fenster. Vor dem jeweiligen Haus schauen wir uns gemeinsam das Fenster an, singen Adventslieder, hören eine Geschichte und bleiben anschließend auf einen Plausch im Freien zusammen. Alle Termine finden Sie unten:
1512546741.medium_hor

Bild: Lebendiger Adventskalender

1504183273.xs_thumb-

Ewigkeitssonntag

Am kommenden Sonntag feiern wir Ewigkeitssonntag. In diesem Gottesdienst gedenken wir gemeinsam den Menschen, die in den letzten 12 Monaten verstorben sind und die wir verloren haben. Für jede Person zünden wir eine Kerze an.

Am Ewigkeitssonntag halten wir zudem Posaunenandachten auf den Friedhöfen in unserer Kirchengemeinde:

13:30 Uhr: Nordburg

14:00 Uhr: Wienhausen

14:30 Uhr: Bockelskamp

15:00 Uhr: Eicklingen

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern das Licht des Lebens haben! 

1504183273.xs_thumb-

Regionalgottesdienst: Buß- und Bettag 

Zusammen mit den Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Bröckel, Großmoor, Langlingen, Nienhagen und Wathlingen feiern wir Buß- und Bettag wieder in der Region. Dieses Jahr treffen wir uns am Mittwoch, dem 22. November um 19 Uhr in der Wathlinger St. Marienkirche. Alle sind herzlich willkommen! 

Thema ist: „Demenz — eine kleine Erinnerung an das große Vergessen.“ 

19 Uhr: Kleiner gemeinsamer Gottesdienst; im Anschluss: Imbiss im Kirchenfoyer 

20 Uhr: Theaterstück „Im Gehäuse“ mit Andreas Bentrup, Augenblick-Theater Herford; im Anschluss: Moderiertes Gespräch mit dem Schauspieler, Theaterpädagogen und Klinikclown Andreas Bentrup
1504183273.xs_thumb-

Abschluss des Lutherjahres: Rückblick Lutheroratorium

Am vergangenen Sonntag wurde das Liedoratorium „Gaff nicht…!“ in der St. Marienkirche aufgeführt. Dieses Oratorium setzt sich mit Luthers Theologie auseinander und macht seine Historie und Aktualität sichtbar. Ein Projektchor, gemischt mit Kinderstimmen und zwei Solisten wurde von Bläsern, Streichern, Schlagzeug, E-Bass, Gitarre und Klavier begleitet. Zwei Sprecher trugen Texte von und über Martin Luther lebendig vor. Das Konzert endete mit einem lang anhaltenden Applaus und einem gemeinsam gesungenen Segenslied.

1510562238.medium

Bild: Lutheroratorium

Weitere Posts anzeigen